EMIL FREY FÊTE DES VIGNERONS I-III

Produktion | Postproduktion | Grading

Emil Frey porträtiert für das Fête des Vignerons ein Jahr lang leidenschaftliche Weinbauern aus der Schweiz. Im ersten Teil der Serie erleben wir die Weinlese im Waadtland. Danach besuchen wir Valentina Tamborini im Tessin. Im dritten Teil lernen wir das erste energieautarke Weingut der Welt kennen. 

Kunde

Emil Frey

 

crew

Regie

Yves De Prà

 

Kamera 

Jonas Steinbacher

 

Drohne

Davide Wyss

 

Ton

Tobie Wittman

 

Licht

Lukas Graf | Nico Drechsel | Nino Michel

 

Schnitt

Yves De Prà

 

Grading

Manuel Sieber

 

Fotografie

David Oesch

 

Sounddesign

Corsin Bader | Ole Sünderhauf

 

„Valentina Tamborini hatte so viele spannende Geschichten über ihre Familie, das Tessin und das Winzern zu erzählen, wir hätten daraus beinahe einen abendfüllenden Film schneiden können“.

Yves De Prà, Regie